Logo

Portfolio

Den Cyber- und Informationsraum schützen

Informationstechnologien haben sich zum zentralsten Element unserer heutigen Gesellschaft entwickelt. Dies wird täglich im Betrieb von Banken, Telekommunikationsunternehmen und Regierungen bis hin zur Funktion von Uhren, Smartphones und medizintechnischen Geräten bestätigt. Heute ist alles und sind alle irgendwie miteinander verbunden, was dazu geführt hat, dass die digitale Welt ein zentraler Bestandteil unseres physischen Lebens geworden ist.

Jetzt entwickeln wir uns innerhalb des cyber-physischen Raums weiter. Die digitale Welt, früher als Cyberspace bekannt, und die analoge Welt können nicht länger als separate Einheiten betrachtet werden. Der Begriff des cyber-physischen Raums ist als physisches Gebiet definiert, ausgerüstet mit Wissen und menschlichen Schnittstellen – im Gegensatz zu den traditionellen Tastatur- und Maus-Eingaben.

Der cyber-physische Raum ermöglicht die Identifikation und das Nachvollziehen von menschlichen Aktivitäten. Dreamlab hat den cyber-physischen Raum mit seiner Cyobs-Lösung erstmals sichtbar gemacht. Denn nur, was auch wirklich bekannt ist – d.h. sichtbare und fassbare Elemente – können auch gesichert werden.